Aprilia Dorsoduro Bewertung – Hypermotard-Mörder? – Moto-Related – Moto-Cross…

19 Juni 2015 | Autor: | Kommentare deaktiviert auf Aprilia Dorsoduro Bewertung – Hypermotard-Mörder? – Moto-Related – Moto-Cross…
Aprilia Dorsoduro 750 Sport Bike

Aprilia Dorsoduro Bewertung – Hypermotard-Mörder?

8/8/2008 3:13 PM

2008 Aprilia Dorsoduro Bewertung

Supermoto-Stil getan Just Right

Geschichte von Yossef Schvetz, Fotografie durch Piaggio, Erstellt Juli. 31, 2008

Hier ein Tipp für Verkaufsfläche Manager der Aprilia: Wenn ein potenzieller Käufer Dorsoduro geht in Ihrem Autohaus, Augen verbinden ihn und setzen ihn auf die Dorsoduro, starten Sie den Motor und lassen Sie ihn mit der Drossel spielen. Ein weiterer Verkauf – erledigt.

Es ist schon eine lange, lange Zeit, da ein Klang des Motors hat mich so geil, provozieren unkontrollierbare Krämpfe in meinen ringförmigen Muskeln da unten und ungesunde Spannung in meinem Marken Knickerbocker. In unserem PC / kastriert- Auspuff-Ära, wir haben scheinbar nur, wie wichtig der akustische Reiz ein Fahrrad wirklich vergessen ist. Brauche mehr?

Die Sound der Dorso kann mit Uzi Untermaschinengewehr bei voller Chat Unterton zu einer guten Mischung aus industriellem Techno grind verglichen werden, und es zeigt perfekt diese kleine Haltung der mittleren Maschine: Nervös, raring zu gehen, sehnt sich für Ihre Eingaben zu einem bestimmten Zeitpunkt und reagiert auf sie mit infantiler Begeisterung.

Die visuellen Seiten dieses Multimedia-Erlebnisses nicht nachsteht. Dies ist Miguel Galluzzi das erste Full-Projekt bei Aprilia, und es ist nicht schwer zu sehen, dass der Mann in der Nacht verbrannt, Zeichnen und Modellieren schäumt tief in die Nacht. Ich bin geradezu Tented die Dorsoduro als seine beste Schöpfung zu definieren je, und das ist ein ganz Kompliment man bedenkt, dass Galuzzi das Original Ducati Monster eingepfercht.

Es ist nicht einfach, andere scoots zu finden, die eine solche präzise und gut definierte Vision, Ein solches Array von gut destilliert und spannende Formen. In meinen Augen, Dorsoduro kann eine verdiente Pole Position in der „Moto design“ Start nehmen, die erste Reihe mit anderen Leuchten teilen wie die Hypermotard und die letzte Version von KTM 990 Supermoto. Wie wir sehen werden, es ist in einer ganz anderen Art von Fahrer angesprochen, aber das ist für später.

Also dann, ehemaliger Aprilia Präsident Ivano Beggio ist nicht mehr da, und Piaggio, die große italienische Zweirad Mutter hält den Zügel. Aber dennoch, dieses Fahrrad fängt wirklich den Pioniergeist von Aprilia, sein Wagemut, Original, Hoch techy und, wie bereits erwähnt, das Design könnte Löcher durch Wände brennen. Nur eine mittelgroße supermoto, und doch setzen Aprilia seine besten technischen Ressourcen in diese ein, und das Ergebnis ist ganz originell in diesem Sinne.

Es ist leicht, aus dem Kreislauf Seite der Dinge zu starten, wie der Rahmen leiht sich von der letzten kleinen Zwillinge Familie stark, die SXV / RXV 450-550 Zwillinge. Keine schlechte Blutlinie, wie der kleinere V-Twins hat bereits eine Weltmeisterschaft supermoto erobert oder zwei. Genau wie bei denen,, der vordere Teil des Rahmens ist Stahlrohr Trellis Angelegenheit, die Alliierten Elemente oberhalb der Mühle V Mitte auf halbem Weg treffen gegossen.

Es ist cool aussehende, auch wenn es ein ich ein bisschen die Lösung des MV F4 erinnert, keine schlechte Inspiration Quelle schließlich.

Der Motor des gerade als High-Tech. Nicht noch ein weiterer Big Twin aber ein 750 und das ist schon ein Zeichen, dass etwas anders ist. Anders als bei der letzten Ernte von 1000cc-plus-Zwillingen, die die perfekte Balance 90-Grad-Winkel zu opfern, um brauchen, um Masse in Schach (siehe Buell, KTM, Morini), von kleiner ist, Aprilia Twin hat die magische Zahl zwischen ihren Krügen.

Kein Wunder, dass dieser Motor auf dem Sattel fühlte sich wirklich glatt. Ein gestapelte Getriebewelle Layout hält die Länge der Mühle in Schach, um Schwingarm Länge zu maximieren.

Aber das eigentliche Juwel ist die volle Fly-by-Wire-Drossel, die die Absperrklappen in den Drosselkörpern vollständig steuert entsprechend die Eingaben von dem rechten Hand des Fahrers. Aprilia hat sich unter den ersten Herstellern gewesen mit Ride-by-Wire in seiner MotoGP-Anwärter zu spielen, der RS3 CUBE 990. Obwohl Yamaha hat mit seiner R6 für ein Produktionssystem Aprilia im Rennen geschlagen, es ist interessant, dass die Jungs aus Noale noch für ein solches System ging in einem nicht-all-out Performance-Tool wie der Dorsoduro.

Durch den Erwerb von insgesamt Befehl aus dem Motor, Aprilia hatte nicht viel Mühe in das Hinzufügen drei verschiedenen Leistungsstufen. Ein Fahrer kann umschalten zwischen Regen, Standard und Sport. Ratet mal, wo ich beließ es die meiste Zeit ....

Das interessanteste Stück spec diesen neuen Motor ist nicht die beeindruckende 92 beansprucht PS, eine gesunde Ausgabe, die Ducati Hypermotard setzen sollten 1100 etwas unter Druck. Es ist eigentlich die Tatsache, dass ein maximales Drehmoment von 60 lb./ft wird bei einer niedrigen erreicht 4500 rpm, genau in der Mitte des Drehzahlbandes! Aprilia mit Bedacht wählte für freundliche und verfügbare Drehmoment zu gehen, anstatt Rekordzahlen.

Wenn mit einem solchen milden Zustand der Melodie dieses kleine V ist in der Lage 92 PS bei 8750 rpm, dann mit einigen einfachen Hot-Rodding, es sollte zu 12K und liefern 600SS Zahlen rev der Lage sein,. Seien Sie nicht überrascht sein, wenn Super sportlich Mittel zeigt sich in Aprilia Linie nach oben früher als später.

Mit solch einem üppigen Tech-spec, es ist nicht überraschend, in der Dorsoduro anderen netten Features wie „Wave“ Bremsscheiben zu finden, Radialsätteln, ein Doppelkegel Lenker, und voll einstellbare Aufhängungs.

Aus setzen wir, im Anschluss an eine Fahrführung durch Piaggio geschickt. Der Mann weiß, wie es Gas, und nach ein paar Meilen auf dem guten alten Tuono Aufwärmen, Ich bin ganz eingestellt, ein Bein über die Dorso schwingen‘. Ein paar Minuten in die Fahrt und ich bin alles Lächeln.

Die lange und flache Sattel lässt Sie platzieren Sie Ihre Unterseite, wo Sie fit - zu groß und spindel Leute wie mich, das ist schon ein sehr guter Start. Gas es jetzt und meine Wangen von so viel grinsend spalten, die zuvor erwähnte Soundtrack bringt mich in realen Angriffsmodus. Hinunter zuerst, federt das Licht Kupplungs- und dorso fährt weiter mit Autorität, zweite, dritte, Gänge gleiten in perfekt, vierte, fünfter Gang, Ich behalte gemerkt jetzt, versuchen, unsere mad Führer im Visier zu halten.

Wie erwartet, der Motor ist weniger stellar in den höheren Lagen des Drehzahlmesser. Aber der Spaß Teil kommt früh genug. Werfen Sie die Dorsoduro in eine gute Biege, und es gedeiht, Flick es gut in einen engen Haarnadel und es scheint. Das Ding reagiert so glücklich auf Lenkbefehle, die wir finden die 410-lb Trockengewicht beansprucht, Kaum zu glauben.


Das Motorrad fühlt sich an wie das Datenblatt ein gut 60 lbs weg von der Markierung.

‚Down für erste, federt das Licht Kupplungs- und dorso fährt weiter mit Autorität, zweite, dritte, Gänge gleiten in perfekt, vierte, fünfter Gang, Ich behalte gemerkt jetzt, versuchen, unseren mad Führer im Visier zu halten.’

Biegsame Bits sind über? Das ist so traurig, und noch rollen die Drossel auf und das Drive-by-Wire-System findet ziemlich gut Antrieb unabhängig von Umdrehungen pro Minute. okay, die Pep Ebene könnte tief unten nicht auf den Atomantrieb des Morini vergleichbar sein 1200 oder Ducatis HM1100, aber nur weil der, dass, die Dorsoduro hilft Ihnen tatsächlich nicht so heftig in seiner Leistungsabgabe zu sein.

Also sagte ich schon früh, dass die Dorso ist ein anderes Tier, und das ist genau der Punkt,. Weniger brutal als ein HM1100 oder KTM 990, weniger einschüchternd, während auf der Grenze, viel freundlicher als diese beiden haarigen Biester. Sie landen sie glatter und schneller fahren, ein Segen, wenn Sie nicht VDB (Thierry van den Bosch, Aprilia Festreiten supermoto star).

Die Dorsoduro könnte die immense Steifigkeit des bombensicheren Rahmens HM1100 fehlt, eine Steifigkeit, die zu reiten Duc Hypermotard eine sehr anspruchsvolle Sache macht. Aber genau aus diesem Grunde (Aprilia- behauptet absichtlich etwas flex in den Rahmen ausgelegt sind), die Dunlop-Qualifikation hat es leichter Traktion zu finden. Die kleinen Rutschen und blurbs in Kurven Sie schwer täuschen in Gefühl, dass Sie irgendeine Art von supermoto Gott sind.

Und ich bin nicht!

Chill out für einige Minuten und Sie werden feststellen, dass es noch eine andere Seite dieser „Hard Back“ Sache (Dorsoduro in Italienisch) und dass Sie müssen nicht die ganze Zeit im Abhörmodus. Trotten entlang ich feststellen, dass der Motor ist wirklich glatt ist, die Gasannahme ist einfach süß und dass die harte aussehende, Off-Road-inspirierte Sitz ist eigentlich sehr komfortabel.

Oder es auf eine andere Weise zu setzen, diese Scoot ist weit davon entfernt ein schmaler Fokus Rennfahrer in der Verkleidung sind - es ist eigentlich ein ganz Allrounder. Ich kann mir ein Reiten auf einem stabilen Basis zu arbeiten.

Und das ist genau die Qualität, die ich in all den Supermotos habe ich dabei bisher getestet haben. zu wenig Kreatur Komfort - Ich habe noch nie in der Liebe mit supermoto Single gefallen, auch vibey, zu eng orientierte, entweder als 450er oder große 600-650cc Singles (obwohl ich habe noch KTM neu zu reiten 690). Groß, Liter-Größe Supermotos hat mich auch nicht überzeugt, so weit.

Sie könnten spannende Fahrten sein, sondern auf einer langfristigen Basis fand ich sie zu anspruchsvoll, zu verrückt zu leben, als eine solche Probe fast mein Leben verkürzt, wenn es mir gelandet (endete mit nur drei gebrochenen Rippen nach oben ... ). Und hier, plötzlich, aus dem Nichts, eine weitere Annäherung an die SM Thema und Aprilia „mittelgroßen SM“ fühlt sich einfach so richtig.

Wot? Keinerlei Beschwerden? Es tut uns leid, in meiner kurzen Probefahrt konnten wir zu meckern über nicht viel finden. Während nach einem Lauf an einer Ampel stehen, es war ein sehr heißer Tag und es gab viel Wärme aus dem Motorraum ausblasen, genug, um meine link Sie-weiß-was wiederum in ein Omelett.

Nicht wirklich ein Problem, wie die meisten von uns zwei abgerundete Steine ​​haben. Anders als die, Ich hörte einige Kollegen sagen, dass die Ride-by-Wire-Antwort ein bisschen ist zu aseptischen.

Aber um herauszufinden, für sicher, ich werde eine Dorso‘für einen Langzeittest haben müssen. Ich verspreche, ein guter Junge zu sein und die Sache zur nächsten Supermoto-Strecke nehme nur einmal pro Woche.

Molon Labe –

Interessante Beiträge

Weitere Artikel der Kategorie "Aprilia":

Translation
 Bearbeiten Übersetzung
Unsere Partner
Folge uns
Kontaktiere uns
Unsere Kontakte

dima911@gmail.com

in der UdSSR geboren

423360519

Über diese Website

Für alle Fragen über Werbung, bitte auf der Website aufgeführt kontakt.


Motorräder mit Spezifikationen Katalog, Bilder, Bewertungen, Bewertungen und discusssions über Motorräder.