Bajaj Avenger 220cc Bewertung

20 Jun 2015 | Autor: | Kommentare deaktiviert auf Bajaj Avenger 220cc Bewertung
Bajaj Avenger

Inhalt melden

Bajaj Avenger 220cc Überprüfung Presentation Transcript

Bajaj Avenger 220cc Bewertung

Wir brachten Sie die bestätigte Nachricht von der Einführung von Avenger 220 am 15. Juni und hier kommen wir wieder mit den tatsächlichen Schnappschüsse des Fahrrads zusammen mit einem detaillierten ersten Blick.

Tatsächlich, es war nur eine Wartezeit von Zeit, bevor wir Bajaj sahen diesen Schritt vor.

Avenger hat ein einziges Produkt in diesem Segment in Indien gewesen und hat derzeit keinen einzigen Wettbewerb stören zu.

Yamaha versucht, ihre Bit mit dem 125er Enticer, die sie nicht die erwarteten Ergebnisse brachte.

Und wenn Sie das Gefühl, dass wir die königliche Enfields vergessen,, wir nicht das Gefühl, es ist wirklich jeder (meinen wir wörtlich ANY) Wettbewerb zwischen diesen beiden Marken.

Bulleteersare ein anderes Credo! Ein ‚weiches‘ Fahrrad wie Avenger ist majorly eine Attraktion für städtische Jugend, die ein komfortablen ‚Kreuzer-alike‘ Fahrrad besitzen wollen.

Rächers Lebensgeschichte ...

ELIMINATOR

Es begann alles mit dem Wort ‚Eliminator‘, das Fahrrad, das ein Kawasaki Produkt war, im Wesentlichen, und schuf eine riesige Furore auf dem Markt, wenn es gestartet wurde 2001 in Indien.

Es war ein großes Spiel von Bajaj als der Markt damals majorly auf kleinere Fahrräder beschränkt war.

Ein Preisschild von über 90k zurück bedeutete dann einen Mond für die Massen.

Eliminator hatte einen 174cc Motor direkt von Kawasaki Ställen importiert, die fähig war, 15PS der maximalen Leistung und der Spitzendrehmoment 13.7Nm Herstellung.

EL175, wie es in der Kawasaki-Stall genannt, einen guten Anteil an Erfolg genossen, bis 2005 wenn Bajaj beschlossen, das gesamte Konzept neu zu gestalten; und Avenger, die günstigste Kreuzer Erfahrung war geboren!

AVENGER 180 ...


Bajaj gestoppt Eliminator und startete einen ähnlich aussehenden Avenger am 10. Juni 2005 (das ist nun mal der Geburtstag für Rahul Bajaj seine) mit einem anderen Motor und einem riesigen 30k slash!

Diese enorme Reduktion wurde auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Fahrrad den gleichen Motor von dem damals ältesten Pulsare entlehnt geteilt, Pulsar 180 DTSi und alle Teile waren indianischen, lokal hergestellt und zusammengebaut durch Bajaj.

Im Rahmen dieser Melodie, Rächers 178.6cc DTSi Motor erzeugt 16.5 bhp maximaler Leistung schmettern 15.22 Nm Spitzendrehmoment ähnlich wie Pulsar 180 DTSi.

AVENGER 200 ...

Nach einem großartigen Lauf, Bajaj entschied das Fahrrad mit Pulsar 200s Mühle zu aktualisieren und Avenger 200 wurde eingeführt, in 2007 mit einer sehr geringen Preiserhöhung und eine Einführung von ‚Ölkühlung‘ auf dem Fahrrad.

Die 198.8cc Luft gekühlt (mit Ölkühler) Mühle von Avenger wurde auf eine andere Melodie von den Pulsar 200s abgestimmt und erzeugt ein gesundes 17.5PS (@ 8000rpm) von max Leistung und 16.7Nm (@ 6000) die wirbelnden Drehmoment im Gegensatz zu Pulsar 200s 18PS und 17.1Nm jeweils.

Bei jeder Iteration das Produkt verbessert (wahrscheinlich Sperrung der Eliminator des!) und Fahrer haben nahe kommen, einen Kreuzer wie Erfahrung zu simulieren.

AVENGER 220 ...

In kommt ein weiteres Upgrade auf das Fahrrad und diesmal ist es mit ‚The Fastest Indian‘ ausgestattet wurde, Pulsar 220 DTSi'sheart.

Rächer 220, wie Bajaj nennt es, einen Schritt voraus nimmt das Spiel und bis nahe an die ‚wie Gott fühlen‘ Thema das Fahrrad wurde bekannt,.

Hier ist, was Bajaj hat in Angebote mit dem neuen Produkt.

ENGINE TUNE ...

Bis aus dem 198.8cc Motor des Avenger 200, das neue Fahrrad churns eine 21cc höhere Verschiebung von 219.89cc aus.

Rächer 220 Sport ein 4 Schlaganfall, Einzylinder, luftgekühlt (mit Ölkühler), DTSi Motor direkt von Pulsar entlehnt 220.

Leistung ist bis durch 1.5PS zu 19.03 Ps und erzeugt an 400 rpm über die frühere Variante bei 8400rpm.

Drehmoment wurde von 0,8 Nm und das Motorrad jetzt produces17.5Nm von wirbelnden Drehmoment gestoßen, die @ 7000rpm bei 1000rpm spätem Gipfel.

Die Tatsache, dass Spitzenwerte bei etwas höheren Drehzahlen produziert werden Hinweise auf den leicht veränderten Charakter des Motorrads, die jetzt erwartet wird, unter hohen Geschwindigkeit in der Natur gelockert werden (rpm) Kreuzfahrt.

jedoch, im Vergleich zu dem Pulsar 220 Diese Zahlen sind niedrig halten den Kreuzer Aspekt des Fahrrads im Auge behalten.

sachlich, Rächer 220 produziert 2PS von Kraft und 1,6 nm von Drehmoment kleiner als Pulsar 220.

BIGGER OELKUEHLER ...

Die 200cc-Version von Avenger hatte auch einen Ölkühler und das neue Fahrrad findet sich beladen mit einem größeren Ölkühler, der hat 33 Prozent vergrößerte Fläche.

Rächer 220 jetzt hat 4 Kammern im Innern des Ölkühlers im Vergleich zu 3 in der früheren Version eines optimale Kühlung des Fahrrads mit minimalem Leistungsabfall unter extremen Anforderungen, um sicherzustellen,.

NEUES LOGO ...

Das Motorrad sieht genau gleich wie die frühere Variante und nur die umbenannte Abzeichen von „220 ölgekühltem“ an den Seitenwänden, das Fahrrad von seinem früheren Geschwister unterscheiden.

ALTERED EXHAUST ...

Wir hören, dass der Auspuff wurde auch mit verändert, für ein besseres niedriges Enddrehmoment Bereitstellen; however, auf den Blicken von ihm, es sieht ähnlich wie die ältere Version.

OMISSION DER KICK ...

Ähnlich wie Pulsar 220, das Motorrad hat mit einem Kickstarter weg.

Das Fahrrad wird eine E-Start als einzige Modus des Fahrrads zum Leben drängen.

Ohne größere auf den früheren kickless gemeldeten Probleme Versionen hat Bajaj in der letzten Zeit ins Leben gerufen, Dieser Schritt scheint keine Sorge zu sein, however, mit reichlich viel Platz auf dem Fahrrad, Bajaj könnte für einen Kickstarter hat entschieden und.

DC Ignition ...

Eine willkommene Abwechslung ist die Aufnahme von DC Zündung, die den ehrfürchtigen 55W Scheinwerfer des Motorrads helfen würde, so hell unter allen rpms weiterhin glänzen.

BREMSEN ... VERBESSERT

Obwohl die Front bleibt die gleiche 260mm Disc, die hintere Trommelanordnung 130 mm wurde eine bessere Kontrolle über das Fahrrad zu schaffen, modifiziert.

Wir hoffen, dass das schwammige Gefühl der Bremsen ist ebenfalls gesorgt worden.

Andere TIDBITS ...

Batterieanzeige ...

Rächer 220 hat auch einen Indikator, der den Benutzer darüber informiert, wenn die Batterie auf Ladung zur Neige pünktlichen Service / aufladen / Wechsel der Batterie zu helfen.

Bajaj Avenger

Dual Schaumdichte Sitz ...

Von allen Plätzen haben unsere Hintern entspannt auf, Rächers war wahrscheinlich die gepolsterte und dieses Rad trägt den gleichen Vorteil vorwärts.

Gewicht…

Trotz des größeren Motor und erwähnten Änderungen, Bajaj hat das Gewicht unter Kontrolle zu halten 154.5kgs Lage (Windschutzscheibe ohne die optionale).

Farben…

Das Fahrrad wird in gleichen Farben wie die frühere Iteration angeboten werden: Plasma-Blau, Cocktail-Wein-Rot, Mist Grau Silber, und Midnight Black.

Manuelles Choke ...

Neben der Motortuning Differenz, Avenger hat einen manuellen Choke direkt um den Vergaser platziert, im Gegensatz zu dem Pulsar 220S Autodrossel.

Andere Stammgäste wie die fetten Reifen, Tankinhalt, Maße, Scheinwerfer, Rückenlehne, Sitzhaltung etc bleibt ähnlich der aufgegebenen Variante.

PRICING Verfügbarkeit ...

Mit jeder Iteration die beiden besten Dinge, die Bajaj getan haben, sind: halten die Retro-urbanes Styling konstant und zwei, halten einen vernünftigen Aufkleber Preis.

Avenger in seinem aktuellen 220cc Avatar ist teurer um rund Rs 4000 im Vergleich zu den früheren Avenger 200 trotz eines größeren und leistungsfähigeren Herzen und die oben aufgeführten Erweiterungen.

Avenger kostet Rs 76,876 all inclusive, ohne die transparente Windschutzscheibe, wo Avenger 200 kalkulierten Rs 72,500.

Vergleichen Sie es mit dem billigeren (der beiden) Variante der 220cc Mühle, Pulsar 220S, die bei Rs verkauft. 79,125 und Pulsar 220F, die die Tasche setzt leichter von Rs 82,400.

So effektiv sprechen, Sie bekommen viel mehr im Vorfeld Leistung, bessere Durchzugskraft und eine entspannte Art bei höheren Motordrehzahlen, das alles zu einem Preis, der die am wenigsten für die dies Bajaj der 220cc Mühle und bietet eine ganze Menge Leckereien.

Das Motorrad wurde für die Buchung in den ProBiking Filialen des Unternehmens durch Bajaj und nach einigen Gerichtsverfahren Lieferungen des Fahrrads zur Verfügung gestellt würden beginnen.

Alle Preise auf der Straße Pune ab 17. Juli 2010.

DAS KÖNNTE-HAVE-Beens ...

Geringfügige Veränderungen in der Abteilung sieht das Gefühl das Produkt zu machen frisch.

schwarz Thema: Ein gut matt gemacht fertiges schwarzes Thema würde auf diesem Motorrad bedrohlich aussehen; Lassen Sie uns für die Zukunft Upgrade sparen, Bajaj!

Kickstarter: Nicht wirklich, aber wäre kein Problem gewesen, wenn eingebaut.

Scheibenbremsen hinten: Wäre eine Welt gut auf die Fahrräder zu stoppen Eigenschaften getan.

Tubeless Soft-Compound-Reifen: Bessere Straßenhaftung hilft immer

Auto Choke: Wir wissen nicht, warum wurde 220s Motor diese Funktion beraubt off, aber nichts ein großer Fehl

Hinten Bremsschlauch geht direkt vor den Motor-Ölstand Fenster, das aus dem Fenster ein Hindernis für die Sicht auf den Motorölstand schafft.

Ein möglicher Tachometer (obwohl der Strom an der Konsole mono Speedo sieht genial).

Interne Zeichen und Änderungen des Fahrrads würde auf einem Straßentest widerspiegeln, die wir versuchen würden, so bald wie möglich zu erhalten. Bis dahin möchten wir Sie mit diesem ersten Blick auf das Fahrrad verlassen.

Anlass des Besuchs Weitere This Link:

Bajaj Avenger 220: Geschichte & Detaillierte First Look

Bajaj Avenger
Bajaj Avenger

Interessante Beiträge

Tagged as:

Weitere Artikel der Kategorie "Bajaj":

Übersetzung
 Bearbeiten Übersetzung
Unsere Partner
Folge uns
Kontaktiere uns
Unsere Kontakte

dima911@gmail.com

Born in the USSR

423360519

Über diese Website

Für alle Fragen über Werbung, bitte auf der Website aufgeführt kontakt.


Motorräder mit Spezifikationen Katalog, pictures, ratings, Bewertungen und discusssions über Motorräder.